Der Hegnacher Ortsvorsteher, Matthias Winter, ist neuer Bürgermeister der 4.000 Einwohner-Gemeinde Römerstein auf der Schwäbischen Alb. Römerstein besteht aus den Ortsteilen Böhringen, Donnstetten und Zainingen sowie den Weilern Strohweiler und Aglishardt.

Schon den 1.Wahlgang, am 12.01.2014, konnte Herr Winter mit 42,2 % aller Stimmen klar für sich entscheiden. Der 2.Wahlgang fand am 26.01.2014 statt. Hierbei sprachen ihm 42,9 % der Wähler ihr Vertrauen aus und wählten ihn damit zu ihrem neuen Bürgermeister.

Herzlichen Glückwunsch !

Die DEMOKRATISCHEN FREIEN BÜRGER gratulieren Herrn Winter zu seinem Wahlerfolg. Er war ein engagierter, fachlich versierter Ortsvorsteher, den wir sehr ungern verlieren.

Wir wünschen Herrn Winter, der sein neues Amt in Römerstein vermutlich zum 01.April 2014 antritt, alles Gute.

 

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels