Landrat Johannes Fuchs, der im August 2015 das 65. Lebensjahr vollendet, will seineFuchs Amtszeit nicht verlängern. Dies gab er am 20.10.2014 bei einer Kreistagssitzung in Plüderhausen in einer persönlichen Erklärung zu seiner beruflichen Zukunft bekannt. Er wird also im Sommer 2015 als Landrat ausscheiden.

Theoretisch hätte sich Landrat Fuchs nochmals für weitere drei Jahre (bis 2018) zur Wahl stellen können.
Der Wahlkampf um seine Nachfolge ist damit eröffnet.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels