Der langjährige Bürgermeister Wolfgang Faißt (52) aus Faißt, WolfgangRenningen, Krs. Böblingen
will sich beruflich gleich zweifach verändern. Einmal hat er, nachdem er sich der
Unterstützung der Kreistagsfraktion der Freien Wähler sicher war, seine Kandidatur
für den Landratsposten im Rems-Murr-Kreis eingereicht, zum andern will er sich als
Landesvorsitzender der Freien Wähler bewerben und am 25. April 2015 wählen lassen.

„Ich möchte mit 52 Jahren noch einmal eine neue berufliche Herausforderung“,
erklärte er gegenüber der Presse. Als Landrat könne man viel gestalten. Nachdem
er vor Weihnachten von den Freien Wählern im Rems-Murr-Kreis angesprochen
worden sei, habe er lange überlegt. „Es würde mir schwerfallen, Renningen zu verlassen“, bekennt Faißt, der seit 2000 Bürgermeister in der Rankbachstadt ist. Unter anderem die Bosch-Ansiedlung fiel in seine Amtszeit und gilt als sein Meisterstück.

Wir wünschen Herrn Faißt für seine Kandidaturen viel Fortune.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels